Donnerstag, 22. Februar 2018

Mokkatorte - meine Lieblingstorte zum 2. Bloggeburtstag!

 
Kaum zu glauben...mein Blog wird heute tatsächlich schon 2 Jahre alt! Happy Birthday to Aus der Lameng!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 
Wahnsinn, wo ist die Zeit hin? Das bloggen macht mir immer noch unheimlich viel Spass; ich habe dadurch viel Kreativität gewonnen, viele neue Lebensmittel kennengelernt und viele neue Sachen ausprobiert. Eine wirkliche Bereicherung für mich (und auch meine Familie, die ja auch davon profitiert).
 
Letztes Jahr habe ich den 1. Bloggeburtstag ja gaaaanz groß gefeiert, mit vielen lieben Gastbloggern, Sponsoren und Euch, die leckere Rezepte zur Karneval-Geburstagsparty mitgebracht haben. Ach, was war das schön! Ich habe mich sehr darüber gefreut!
 
Dieses Jahr läuft es jetzt etwas ruhiger. Ich habe immer noch so viel mit Baby und Family zu tun, dass ich einfach noch nicht so viel dazu komme, mich um mich und meine Hobbies zu kümmern. Daher ist es jetzt auch auf dem Blog noch etwas ruhiger als im Jahr davor. Aber ich hoffe sehr, dass ich im Laufe diesen Jahres wieder zu mehr bloggen komme und auch zu ein paar Workshops und Events komme.
 
Natürlich darf auch zum 2. Bloggeburtstag eine großartige Geburtstagsfeier nicht fehlen. Dafür gab es bei uns heute nach langer Zeit mal wieder meine Lieblingstorte - Mokkatorte. Fluffiger Biskuit und eine leckere Kaffeecreme...hmmm!
 
 
 

Mittwoch, 21. Februar 2018

La vraie Brioche du Boulanger - Kleine Brioche-Brötchen zum Synchronbacken Nr. 23

Oh, was war das toll! Ich habe zum erstem Mal beim Synchronbacken-Event von Zora vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen mitgemacht. Die großen Kinder haben bei der Oma übernachtet, da hatte ich endlich mal ausgiebig Zeit, Samstag den Teig anzusetzen und Sonntag morgen zu backen. Da es dieses mal Brioche gab, nach einem original französischen Rezept von Le Pétrin, freute ich mich sehr auf meine erste Teilnahme. Ich lebe ja nahe der französichen Grenze und mag den Einfluss der französischen Küche hier sehr gerne. Ich habe selbst auch schon mal ein Brioche-Rezept verbloggt (schaut mal hier zum Vergleich).
Brioche kann man ja nach Belieben verfeinern und auch formen. Ich bin hier aber beim klassischen Briocheteig geblieben und habe mich für kleine Brioche-Brötchen entschieden. das Ergebnis hat mich einfach umgehauen. So fluffige, softe, süsse Brötchen, einfach fantastisch!



Samstag, 10. Februar 2018

Kunterbunte Geburtstagsmuffins-Schokofreude für Kinder

Nein, heute gibt es keine Berliner, Krapfen oder ähnliches. Es ist zwar mal wieder Zeit für etwas Süßes, aber diese kleinen Schokoträume machen sich auf jeder Party gut, egal ob Fastnacht oder Geburtstag. Ich selbst habe sie schon zu vielen Gelegenheiten gemacht. Als ich letztens meine Kleine vor ihrem Geburtstag gefragt habe, was wir denn zur Kindergeburtstagsparty auftischen sollen, kam sofort "Schokotörtchen" aus ihrem Mund. Sie liebt Muffins, die sie immer Törtchen nennt, in vielen Varianten.  Aber natürlich ist die Schokovariante die Beliebteste. Mit kunterbunter Deko waren diese Schokomuffins der Hit bei allen kleinen und großen Partygästen!